lic. iur. Martin Sohm

Tel. +41 44 421 10 00
Fax +41 44 421 10 01
Reetz Sohm Rechtsanwälte
Obere Wiltisgasse 52
Postfach 441
CH-8700 Küsnacht

lic. iur. Martin Sohm

Rechtsanwalt
Fachanwalt SAV Bau- und Immobilienrecht
Partner

Auszeichnungen

WHO'S WHO LEGAL hat Herrn Sohm in den vergangenen Jahren (so auch im Jahr 2020) mehrfach zu einem der schweizweit besten Anwälte in den Gebieten Immobilienrecht und Baurecht gewählt.

WHO'S WHO LEGAL berichtete über Herrn Sohm wie folgt: 
"Martin Sohm is highly esteemed as one of the best lawyers in the Swiss market on both real estate and construction law."

Frühere berufliche Tätigkeiten

  • 12-jährige Tätigkeit als Anwalt in den Gebieten Immobilienrecht und Baurecht (u.a. als Leiter der Fachgruppe Real Estate) in einer grösseren Wirtschaftsanwaltskanzlei (2001–2012), davon 5 Jahre als Partner (2008–2012)
  • Mehrere Jahre Gerichtsschreiber und Vorsitzender der paritätischen Schlichtungsbehörde in Miet- und Pachtsachen am Bezirksgericht Dielsdorf (ZH)

Lehrtätigkeit

  • Dozent für Mietrecht beim Schweizerischen Verband der Immobilienwirtschaft (SVIT), Lehrgang Immobilien-Treuhand (2012–heute)
  • Oberexperte beim Schweizerischen Verband der Immobilienwirtschaft (SVIT), Lehrgang Immobilienentwicklung

Publikations- und Vortragsverzeichnis

  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 07/2014–2016, njus, zusammen mit PD Dr. Peter Reetz und Carla Bergianti, Hrsg. Hans-Ueli Vogt, Bern 2017, 104 Seiten
  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 2012 (njus, Stämpfli Verlag, Bern 2013), zusammen mit PD Dr. Peter Reetz)
  • Übertragung der Miete auf einen Dritten (Art. 263) bei der gemeinsamen Miete; Kommentar zu den Urteilen 4A_352/2012 und 4A_358/2012 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 3/2013, S. 57 ff.
  • Kündigung wegen mangelnder Rücksichtnahme auf Hausbewohner und Nachbarn - Zeitdauer zwischen Abmahnung des Mieters und Kündigung - Verfahrensart zur Beurteilung der Kündigungsanfechtung; Kommentar zum Urteil 4A_87/2012 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 4/2012, S. 219 ff.
  • Rückforderung von Nebenkosten nach Saldoziehung und Anerkennung der Abrechnung – Beginn der Verjährungsfrist für die Bereicherungsforderung; Kommentar zum Urteil 4A_267/2011 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 1/2012, S. 49 ff.
  • Die Kündigung wegen Sanierung; Kommentar zum Urteil 4A_518/2010 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 2/2011, S. 59 ff.
  • Mietvertrag, Kündigung, erstmalige Erstreckung oder definitive Erstreckung; Kommentar zum Urteil 4A_621/2009 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 4/2010, S. 157 ff.
  • Mangel der Mietsache – Mangelbeseitigungs- und Mietzinsherabsetzungsanspruch des Mieters bei Lärmimmissionen; Kommentar zu den Urteilen 4A_244/2009 sowie 4A_281/2009 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 1/2010, S. 21 ff.
  • Kündigung wegen Eigenbedarfs und Lärms, Beweislast; Kommentar zum Urteil 4A_583/2009 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 3/2009, S. 84 ff.
  • Vormerkung eines Mietverhältnisses im Grundbuch; Eintragungsrecht des Mieters; Kommentar zum Urteil 4A_524/2008 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 5/2008, S. 213 ff.
  • Ausserordentliche Kündigung wegen Untermiete; Kommentar zu den Urteilen 4A_127/2008 und 4A_181/2008 des Bundesgerichts, publiziert in MRA 3/2008, S. 121 ff.
  • Konkurs des Mieters – Stolpersteine für den Vermieter; Referat anlässlich des Mietrechts-Seminars des Europa Instituts der Universität Zürich vom 23. Mai 2011
  • Kaufvertrags-, Werkvertrags- und Auftragsrecht, Entwicklungen 2010 (Zusammenarbeit mit PD Dr. Peter Reetz)
  • Die Miete beweglicher Sachen; Referat anlässlich des St. Galler Mietrechtstages der Universität St. Gallen vom 21. November 2012

Sprachen

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Reetz Sohm Rechtsanwälte, Obere Wiltisgasse 52, Postfach 441, 8700 Küsnacht
Telefon 
+41 44 421 10 00, Fax +41 44 421 10 01, #inf$foj2@ry,eek*tzt.-st'ohq3m.j'chr